Das war weltmeisterlich!

Tja. Wo fängt am besten an, um die Weltmeisterschaft 2023 zusammenzufassen. Wir versuchen es erst einmal mit drei Worten: WIR. SIND. WELTMEISTER!

Am vergangenen Wochenende fand in Singapur die lang erwartete Sport-Stacking-Weltmeisterschaft statt. 368 Teilnehmer aus 17 Nationen sind zusammengekommen, um sich mit den Besten der Besten zu messen, aber auch um neue Menschen kennenzulernen, alte Freunde wiederzutreffen und einfach eine gute gemeinsame Zeit zu haben.

Auch fünf unserer Quickborner Stacker waren dort. Für Makiko, Christian, Fynn und Lena war es ihre erste Weltmeisterschaft, Daniel war schon häufiger dabei. Aber egal ob es die erste oder schon die sechste WM ist – jedes Mal wieder ist es die Königsaufgabe, die guten Zeiten aus dem Training auch auf dem größten Turnier der Welt zu erbringen – trotz zittriger Hände und des großen Drucks.

Am Ende haben die Nerven größtenteils gehalten, sodass die Fünfertruppe insgesamt mit 4 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 5 Bronzemedaillen nach Hause kommt! Großartige Leistung, das ganze Team ist mächtig stolz!

Daniel (links) und Fynn (Mitte) sind mit ihrer deutschen Staffel Weltmeister geworden

An dieser Stelle möchte ich unseren Christian zitieren, der zusammen mit seiner Frau Makiko Weltmeister im Doppel geworden ist:


Wir könnten gerade nicht zufriedener und auch dankbarer sein. Der Kreis schließt sich nun. 2015 sind wir beim SSTQ zum ersten Mal zu Besuch gewesen. […] Viel Zeit ist seitdem vergangen. Wir haben viele neue Bekanntschaften gemacht, durch die vielen Turniere. Auf die Turniere zu fahren war für uns immer ein wenig wie Urlaub, nette Leute treffen, mitfiebern… Es ist ein unschätzbares Gut, etwas zu finden, das die ganze Familie begeistert. Deswegen haben wir ab einem gewissen Punkt auch selber die Becher in die Hände genommen. Und nun sind wir tatsächlich Weltmeister. Nach all den vergeblichen Versuchen, wo uns das Lampenfieber übermannt hat. Wie am Anfang beschrieben sind wir einfach nur dankbar und freuen uns auf die kommenden Turniere mit Euch allen.

Christian

Ich glaube, mehr muss man nicht hinzufügen. <3

Auch Daniel und Fynn konnten sich in der Staffel einen Weltmeistertitel ergattern. Zusammen stellten sie sogar die drittschnellste Staffel der ganzen Weltmeisterschaft auf – Wahnsinn! Und auch wenn es für Lena dieses Mal wegen einer wahnsinnig starken Konkurrenz nicht geklappt hat, hat sie dennoch ihr Bestes gegeben und wir sind uns alle sicher, dass sie ihren großen Moment noch bekommen wird. Niemals aufgeben, die nächste WM-Chance kommt!

Vielleicht ja schon im nächsten Jahr – da findet die WM nämlich (wieder) in Orlando (USA) statt!


Bis dahin versuchen wir, das kürzlich Erlebte noch zu verarbeiten. Wer Lust hat, kann sich im Folgenden auch gerne noch ein paar Highlights von der WM ansehen.

Hier zum Beispiel das Stack Of Champions, in dem unter anderem ein neuer Doppel-Weltrekord gefallen ist:

Außerdem kann ich euch nur den folgenden Instagram-Account ans Herz legen. Unter dem Namen @sportstackingworldwide hat unser Schweizer Freund Yannik Tschan tolle WM-Momente auf Fotos festgehalten. Klickt euch gerne mal durch die Galerie, da sind viele Schmuckstücke mit dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert