11.02.2019: 7. Weser Cup in Boffzen

Am 11. Februar hatte sich das Team Quickborn auf den Weg nach Höxter gemacht, um am 7. Weser Cup teilzunehmen. Dort angekommen, hat uns mit 187 Teilnehmern und 28 Vereinen (letzter Listenstand) ein stark besetztes und trotzdem toll organisiertes Turnier erwartet! An diesem Punkt schon mal einen großen Dank an Jörg und alle Helfer für den reibungslosen Ablauf.

Unser Team hat beim diesjährigen Weser Cup elf Teilnehmer gestellt. Neben den üblichen Verdächtigen waren auch zwei Personen aus unserem Verein dabei, die bisher noch wenig bis gar keine WSSA-Erfahrung gesammelt hatten. Trotzdem haben sie sich toll geschlagen und offenbar auch (wieder) Gefallen an der Turnierstapelei gefunden, was uns natürlich sehr freut. Wir hoffen, dass sie uns auch auf den kommenden Turnieren wieder begleiten und unterstützen werden.

Insgesamt hat unser Verein am Samstag 10x Bronze, 10x Silber und 15x Gold mit nach Hause gebracht. Außerdem konnte sich das Team Quickborn erneut im besonderen Höxter-Stackout  gegen alle anderen Vereine durchsetzen, welches dieses Jahr besonders spannend war!

Wir sind schon gespannt auf die kommenden Turniere, denn jedes davon wird ein großes Highlight. Wir freuen uns darauf!

Kommentar verfassen